Choice Hotels Germany folgen

Doppelsieg für Franchisenehmer aus Deutschland und Zentraleuropa

Pressemitteilung   •   Okt 04, 2017 11:51 CEST

Kathrin Garai und Martin Kemmer (rechts) nehmen den Preis „Developer of the Year“ entgegen

Im Rahmen der Choice Hotels EU Convention in Valencia wurden am 2. Oktober erstmals die „Developer of the year“ ausgezeichnet. Mit Martin Kemmer und Paul Garai konnten diese überraschende Premiere gleich zwei Geschäftsführer von Betreibergesellschaften aus Deutschland und Zentraleuropa gewinnen. Die Preisträger nahmen die Auszeichnung aus den Händen von Choice Hotels CEO Patrick Pacious und Mark Pearce, Senior Vice President International Division, entgegen.

Der Award „Developer of the year“ zeichnet Persönlichkeiten aus, die sich mit überdurchschnittlichem Erfolg für das Development neuer Häuser der Marken Comfort, Quality, Clarion und Ascend Hotel Collection engagieren und damit das anhaltende europäische Wachstum von Choice Hotels mitgestalten. „Dieser neue Preis wurde im Vorfeld der Convention nicht angekündigt“, erklärt Georg Schlegel, Geschäftsführer Choice Hotels Deutschland und Zentraleuropa sichtlich erfreut über die Ausgezeichneten. Entsprechend bewegt zeigten sich Martin Kemmer (Geschäftsführer Place Value GmbH) und Kathrin Garai (Geschäftsführerin Star Inn Hotels), die den Preis für ihren Ehemann Paul Garai entgegennahm.

Place Value setzt auf Comfort Hotels
Die Place Value GmbH hat innerhalb nur weniger Jahre die Marke Comfort um vier bereits erfolgreich geöffnete und zwei im Bau befindliche Häuser erweitert. Die Häuser überzeugen durch ihre Lage und individuelle Ausstattung, die Gästen aus dem Business- und Leisurebereich gleichermaßen einen besonderen Mehrwert bieten. Zuletzt konnte das Comfort Hotel Frankfurt Airport West mit 234 Zimmern und der eigenen Brauerei WasserCraftWerk pünktlich eröffnen. „Der Award ist eine große Ehre und zugleich ein Beleg für die vertrauensvolle Partnerschaft mit Choice Hotels. Diese Basis unterstützt uns maßgeblich dabei, unsere Hotels nachhaltig zum Erfolg zu führen“, so Martin Kemmer nach der Preisverleihung in der historischen Cartuja De Ara Christi.

Erfolgsmodell Co-Branding mit Star Inn Hotels
Paul Garai, zweiter Preisträger des Tages, führt gemeinsam mit seiner Frau Kathrin die Star Inn Hotels. Seit März 2016 sind diese über ein Co-Branding mit Choice Hotels verbunden. Der Portfolio-Ausbau der Co-Brands Star Inn Hotel, by Comfort und Star Inn Hotel Premium, by Quality schreitet seitdem zügig voran. Mittlerweile firmieren 18 Star Inn Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn unter den Co-Brands, zwei weitere Häuser befinden sich bereits im Bau. Erst kürzlich konnte das Star Inn Hotel Regensburg Zentrum, by Comfort Rekord-Gästezahlen für das erste Halbjahr 2017 melden.

Alle Informationen zu den Hotels der Gruppe finden Sie unter www.ChoiceHotels.de sowie www.ChoiceHotels.com.

Mit über 6.500 Hotels in den USA und in über 40 Ländern sowie mehr als 500.000 Zimmern ist Choice Hotels International™ eine der größten Hotelgruppen der Welt. 792 weitere Hotels befinden sich derzeit in der Entwicklung (Stand: 30. Juni 2017). In Europa ist Choice Hotels Europe™ mit mehr als 400 Hotels der Marken
Ascend Hotel Collection™, Clarion™, Quality™ und Comfort™ vertreten, darunter rund 80 Hotels in Deutschland, Italien, der Schweiz, Österreich, Ungarn, der Tschechischen Republik und der Türkei. Die eigenen Handels- und Servicemarken von Choice Hotels International, Inc. sind Choice Hotels™, Choice Hotels International™, Choice Privileges™, Ascend Hotel Collection™, Cambria™ Hotels & Suites, Comfort Inn™, Comfort Suites™, Sleep Inn™, Quality™, Clarion™, Mainstay Suites™, Suburban Extended Stay Hotel™, Econo Lodge™, Rodeway Inn™ und Vacation Rentals by Choice Hotels™.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar